Wie alles begann... und was bisher geschah... von Carmen Molinar

2007 hatte ich die Idee eine Sprecherschule zu gründen, in der Schauspieler, Sänger, Journalisten- aber auch Menschen aus anderen Bereichen, die eine große Liebe zum Sprechen verspüren, auf höchstprofessioneller Ebene von den Besten der Branche lernen können.

Zusammen mit Sebastian Ohmert, unserem Mann für den guten Ton und meiner langjährigen Freundin Gabi Müller machte ich mich auf die Suche nach dem für uns perfekten Studio.

 

 

 

Sebastian fand es - es war das erste Studio, das wir uns angesehen haben und ist noch heute unser "Studio des Herzens": ALL AROUND MUSIC.

Im April 2008 gings los.

 

...aber natürlich nicht ohne die besagten Besten der Branche.

Von der ersten Stunde ab dabei & offen für die Idee sein unschätzbares Wissen - mit viel Hingabe und aüßerster Konzentration- im Praxistraining den Teilnehmern zu schenken, hat mein Mentor und geschätzter Freund Christian Rode die Schule geprägt wie kein anderer.

Ihm zu Ehren habe ich im Frühjahr 2014 die Schule -mit seinem Einverständnis- nach ihm benannt.

Ebenfalls in den Anfängen dabei: Der hervorragende Synchronregisseur Joachim Kunzendorf. Gestartet sind wir mit 4 Tagen- und immer dem Bedarf der Teilnehmer entsprechend, haben wir weitere Genres, Studios und Dozenten dazu genommen.

Ich bin dankbar für jeden Dozenten, der sein Wissen eingebracht hat und somit geholfen hat, die Sprecherschule zu dem zu machen, was sie heute ist.

 

Wichtig in der Entscheidung der langjährigen Zusammenarbeit, ist mir neben dem hohen Fachwissen und der Freude am Vermitteln, aber auch der menschliche Aspekt.

 

Respekt wird bei uns groß geschrieben. Für andere mitdenken um die Zusammenarbeit zu erleichtern und zu verschönern- ernsthaftes Arbeiten und die Bereitschaft alles zu geben.

 

Ich denke genau das macht uns aus.

 

Irina von Bentheim, DIE deutsche FrauenSynchronstimme, ist aus unseren Kursen nicht mehr wegzudenken. Wo immer sie Potential sieht, lädt sie die TeilnehmerInnen in die Einzelcoachings um sie, wenn es passt, in ersten Ensembleterminen zu besetzen. Wir sind unendlich dankbar für ihre Bereitschaft immer wieder neue Kolleginnen & Kollegen zu schulen und zu besetzen.

 

Sich von Christian verabschieden zu müssen war und bleibt schrecklich. In 10 Jahren enger Zusammenarbeit wurde Christian auch zu Carmens Mentor als Schauspiellehrer. 

Heute versucht sie, in seinem Sinne und soweit möglich mit seiner Herangehensweise, Teile seines Unschätzbaren Wissens weiterzugeben.
...

Seit Sommer 2018 produzieren wir nun mit unseren Teilnehmern eigene Kurzhörspiele- in Zusammenarbeit mit Andy Süß und dem Brainflower Media Studio. Carmen oder Andy schreiben die Bücher und Carmen führt Regie. Andy macht die Nachbearbeitung und bringt die Hörspiele raus.

 

BISHERIGE EIGENE HÖRSPIELPRODUKTIONEN:

 

HÖRSPIEL 1: ESPERANZAS

HÖRSPIEL 2: ELTERNABEND

HÖRSPIEL 3: DER TAG DANACH

HÖRSPIEL 4: ES BLEIBT DOCH IM DORF 

HÖRSPIEL 5: DER TÖRN 

HÖRSPIEL 6: SEANCE

HÖRSPIEL 7: DAS VERBRECHEN IM REGIONALZUG

HÖRSPIEL 8: ERBEN, INTERAKTIV 

HÖRSPIEL 9: EIN PICKNICK IM GRÜNEN

HÖRSPIEL 10: WEIHNACHTSMANN GESUCHT

HÖRSPIEL 11: BEZIEHUNGSTUNING

NEWS:

_____________________

Infos zum BK 2021 unter Termine

___________________

SCHAUT AUCH MAL UNTER "ERFOLGE"