Ablauf eines Basiskurses

 

TAG 1

10.00 Uhr Treffen im Studio Vorstellung

11.00 Uhr Beginn Theorie Teil 1 mit Carmen Molinar

Wichtigste Infos zum Mikrofonsprechen, Theorie – die richtige Betonung

Erstellen der Sprecherpartitude, Textvorbereitung, Textauswahl für Demo

13-14 Uhr Pause (gemeinsames Mittagessen)

14.00 Uhr Theorie Synchronschauspiel

18.00 Uhr Seminar-Ende

 

TAG 2

09.00 Uhr Treffen im Studio,  GEMEINSAMES STIMMTRAINING

09.30 Uhr Werbespots mit Radiospot Dozent

parallel Sprechtraining (Erarbeitung versch Genre) mit Carmen Molinar

13-14 Uhr Pause (gemeinsames Mittagessen)

15.00 Uhr Gruppenwechsel

18.30 Uhr Seminar-Ende

 

TAG 3

09.00 Uhr Treffen im Studio mit Dozent Synchron Realfilm

09.15 Uhr Studio: Filme gucken

10.00 Uhr Einsprechen Realfilm

Parallel Hörbuchtraining mit Carmen Molinar

14-15 Uhr Pause (gemeinsames Mittagessen)

15-18 Uhr Studio: Einsprechen Realfilm

18.00 gemeinsames Filme gucken

18.00 Uhr Seminarende

 

TAG 4

9.00 Uhr Treffen im Studio, GEMEINSAMES STIMMTRAINING

9.30 Uhr Einsprechen von Hörbuch

13-14 Uhr Pause (gemeinsames Mittagessen)

14.00 Uhr Einsprechen von Hörbuch

18.00 Uhr Seminar-Ende

  

TAG 5

09.00 Uhr Treffen im Studio Marketing

13 Uhr Pause (gemeinsames Mittagessen)

14.00Uhr Einsprechen von Hörspielszenen mit Hörspieldozent (Christian oder Helmut)

19.00 Gemeinsamer Umtrunk oder Essen gehen

 

TAG 6

09.00 Uhr Treffen mit Synchronregisseur Trickfilm 

Vorstellungsrunde, Zeichentrickaufwärmübungen

Gemeinsames Anschauen der Filmszenen

11.00 Uhr Einsprechen von Synchronszenen

Parallel Regieanweisungen mit Carmen Molinar

14.00 Uhr PAUSE (gemeinsames Mittagessen)

18.00 Uhr gemeinsam Synchronszenen sehen, schriftl. Feedback, Zertifikat, Abschied nehmen…

19.30 Uhr Seminarende

NEWS:

_____________________

DEZEMBER-BASISKURS bei AC Studios in Berlin Johannisthal

11.-16.12.2018

(ausgebucht-WARTELISTE)

 

JANUAR/FEBRUAR 2019

bei AC STUDIOS in Berlin Johannisthal

29.1.-3.2.2019

(ausgebucht-WARTELISTE)

_____________________

SCHAUT AUCH MAL UNTER "ERFOLGE"